Mittwoch, 2. Oktober 2019

Noch ein Tuch von Eva

Für Eva Burkhalter alias eatelier39 durfte ich das Tuch "Carola" teststricken - ich habe dazu bereits einen Post geschrieben - und habe als Dankeschön die Anleitung für ein weiteres Tuch erhalten: "Carlotta".

Dieses Tuch habe ich nun ebenfalls gestrickt:


Durch die Färbung der Wolle, kann man leider die Details auf dem Foto nicht besonders gut erkennen, man kann das tolle Design von Eva nur erahnen.
Auf diesen Bildern kann man den Wechsel zwischen glatt-rechts-Streifen und Lochmuster-Streifen ein wenig besser sehen:




Die Kaufanleitung findest du wieder auf Ravelry 

Eva verwendet in ihrer Originalanleitung 200g Merino Single von Sidispinnt, 100g/360m, 100% Merino superwash und verwendet Stricknadeln Nr.3,5mm.

Da ich - und wenn du im Blog mitliest, weißt du das - Unmengen an Wollvorräten habe, habe ich diesmal nicht eingekauft, sondern auf den Vorrat zugegriffen.

Ich habe die 200g der handgefärbten Glitzerwolle "United States" von Wolldackel verwendet (Details  findest du in einem früheren Beitrag), gestrickt habe ich ebenfalls mit Nadeln Nr.3,5mm. Und was soll ich sagen, die Wolle war wie für dieses Tuch gemacht! Ich habe die gesamten 800m bis auf einen kleinen Rest von ca 2m verbraucht - besser könnte man das gar nicht planen!

Laut Anleitung misst das Tuch 210x55cm nach dem Waschen und Spannen; mein Ergebnis ist ca 200x50cm. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich meine Strickstücke nicht spanne.

Auch diese Anleitung ist gut verständlich und ebenfalls anfängertauglich - anmerken möchte ich nur, dass der Streifenwechsel natürlich bei einfärbigen oder weniger gemusterten Garnen und Wollen noch besser zur Geltung kommt.

Trotzdem bin ich mit diesem Ergebnis wieder sehr zufrieden - und auch meine Schwägerin. Sie lebt in den USA, ist gerade bei uns in Österreich zu besuch und hat dieses Tuch von mir als verspätetes Geburtstagsgeschenk überreicht bekommen.

Welches der beiden Tücher gefällt dir besser - "Carlotta" oder "Carola"?
Zur Erinnerung:
Wenn du eines der Tücher ebenfalls strickst, zeige uns dein Ergebnis auf Ravelry oder Instagram 😊

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen