Montag, 29. April 2019

"Blumenwiese mix" von Wolldackel

Ich habe eine weitere Wolle bei Wolldackel gekauft, die ich dir zeigen möchte:

Es ist die "Blumenwiese mix":

Blumenwiese mix /Wolldackel, Strang
Blumenwiese mix /Wolldackel, gewickelt

Hier handelt es sich um eine handgefärbte Twister Wolle aus 75% südamerikanischer Schurwolle und 25% Polyamid.

Ein Strang hat 100g mit 420m Lauflänge, empfohlen werden auch hier Nadeln Nr.2-3. Ich habe nun einen Strang in meinem (wachsenden) Wolllager.

Wie groß sind deine Wollvorräte?

Donnerstag, 25. April 2019

"Phantom der Oper" von Wolldackel

Das heute vorgestellte Garn heißt "Phantom der Oper" und kommt ebenfalls von Wolldackel:

Phantom der Oper /Wolldackel
"Das Phantom der Oper" ist - wie die schon vorgestellte "United States" - eine handgefärbte Glitzerwolle und besteht zu 71% aus südamerikanischer Schurwolle (28 Mikron, mulesingfrei), 24% Polyamid und 5% Polyester; laut Beschreibung im Shop ist es sehr weich (das kann ich schon mal bestätigen), formstabil, waschmaschinenfest, filzfrei, farbecht und hautsympathisch.


Ein Strang hat 100g / 400m, empfohlen wird Nadelstärke 2-3.

Ich habe davon ebenfalls zwei Stränge.

Welche Farbe gefällt dir besser...

"United States" ....... oder ....... "Phantom der Oper"


Montag, 22. April 2019

Harlan Coben "Ich finde dich"

Ich beginne heute mit meiner nächsten Lektüre, wieder in der Kategorie "Thriller".

Es ist "Ich finde dich" von Harlan Coben - von ihm habe ich letztes Jahr "Ich schweige für dich" gelesen. Ich bin gespannt, ob mich auch dieses Buch so fesselt:



Kennst du den Autor und dieses Buch?
Was liest du gerade?

Samstag, 20. April 2019

Donnerstag, 18. April 2019

Das Tuch aus "San Francisco"

Ich freue mich so, dass ich dir wieder ein fertig gestricktes Tuch zeigen kann:

Tuch aus San Francisco /Wolldackel
(rechts oben: ein kleiner Rest vom 420m-Strang)
Informationen habe ich schon in diesem Beitrag gepostet; was du aber vielleicht noch wissen möchtest:
  • das Tuch hat eine Größe von 115 x 50 cm
  • das Garn ist toll zu stricken und ergibt ein sehr regelmäßiges Strickbild
  • das Ergebnis ist ein wunderbares, weiches und leichtes Tuch
Wenn ich das Tuch nochmals stricke, werde ich
  • nicht unmittelbar mit dem Muster beginnen, sondern einige Reihen kraus links stricken (wie die Abschlussreihen)
  • links und rechts mehr als 3 Maschen kraus links stricken - ich denke, der Rand würde sich dann nicht einrollen
  • die Zunahme unmittelbar nach dem Lochmuster vornehmen und testen, ob sich das auf die Tuchform auswirkt
  • ein breiteres Lochmuster wählen
Auch wenn ich einiges anders machen würde, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden 😊

Wie gefällt dir das Tuch?
Hast du dazu Fragen?

Montag, 15. April 2019

"United States" von Wolldackel

Auch den Shop zum Garn, das ich dir heute zeigen möchte, habe ich bereits verlinkt.

Das Garn heißt "United States" und kommt von Wolldackel:

United States /Wolldackel, Strang
United States /Wolldackel, gewickelt
"United States" ist eine handgefärbte Glitzerwolle und besteht zu 71% aus südamerikanischer Schurwolle (28 Mikron, mulesingfrei), 24% Polyamid und 5% Polyester; laut Beschreibung im Shop ist es sehr weich (das kann ich schon mal bestätigen), formstabil, waschmaschinenfest, filzfrei, farbecht und hautsympathisch.

Ein Strang hat 100g / 400m, ich habe zwei davon gekauft; empfohlen wird Nadelstärke 2-3.

Natürlich werde ich auch das Projekt zeigen, das - wann auch immer - aus diesem Garn entsteht.

Wie gefällt dir dieses Garn?

Donnerstag, 11. April 2019

"Corby" von Krakenyarns

Ich habe dir erzählt, dass ich in letzter Zeit einige Woll-Einkäufe gemacht habe; die Links zu den Shops findest du auf der Seite "Links", und die einzelnen Garne möchte ich dir in den nächsten Beiträgen vorstellen.

Beginnen möchte ich mit "Corby" von Krakenyarns:

Corby von Krakenyarns
Corby /Krakenyarns, Strang
Corby von Krakenyarns
Corby /Krakenyarns, gewickelt

"Corby" besteht aus 82% Merino, 12% Seide und 6% Leinen, 100g/400m, 19,5 Micron.

Das Garn fühlt sich sehr gut an und hat durch den Seidenanteil einen leichten Glanz und leuchtende Farben. Diese sehen auf den Fotos aber etwas matter aus.

Was würdest du aus diesem Garn stricken?

Montag, 8. April 2019

Ein erster Blick

Heute zeige ich dir einen ersten Blick auf mein nächstes Stricktuch:

TinklkniT Stricktuch Lochmuster Wolldackel San Francisco
San Francisco /Wolldackel
Es wird ein Tuch aus "San Francisco", einer 4-fädigen Sockenwolle von Wolldackel.com

Dieses Garn besteht zu 75% aus Schurwolle und 25% Polyamid, mulesingfrei, 100g/420m. 
Ich stricke mit Nadeln Nr. 3,5.

Woher das Lochmuster kommt, weiß ich leider nicht mehr... ich habe es mir vor einiger Zeit als Ausschnitt aus einer Vorlage abgemalt, alle 4 Reihen nehme ich am linken Rand eine Masche zu; 
ich arbeite (abgesehen vom Lochmuster) nach keiner Vorlage.

Was ist dein aktuelles Projekt?

Donnerstag, 4. April 2019

Zum ersten Mal gefilzt - eine Tasche

Diese Woche kann ich dir noch ein fertiges Projekt zeigen:

TinklniT Filzen Tasche Drops Eskimo die Strickerin
gefilzte Tasche, leider habe ich auf das Foto vor dem Filzen vergessen 😟

Meine Arbeitskollegin hat mir die Anleitung zu dieser Tasche gezeigt, weil ihr diese gut gefällt und sie zwar wirklich sehr gut häkeln, aber nicht stricken kann.

Gefunden hat sie diese auf  www.buttinette.at (und hier der direkte Link zur Anleitung),

Da sich ihr Arbeitsumfeld verändert, wird Olivia diese Tasche von mir "zum Einstand" geschenkt bekommen😊

Ich habe dafür folgende Materialien verwendet - gekauft bei "die-strickerin" (Online-Shop für Drops-Wolle in Österreich!):

Drops-Wolle "Eskimo"  - 100% Wolle, 50g/50m
Nr.14 Dunkelgrau 250g und je 100g
Nr.05 Petrol,
Nr.57 Marine und
Nr.01 Natur
Rundstricknadel Nr.9 zum Stricken und Nr.7 zum Abketten

Laut Anleitung hat die Tasche die folgenden Maße:
ca. 57x54cm ungefilzt, ca 40x32 gefilzt

Meine Ergebnisse waren:
ungefilzt ca 51x51cm (ich habe aber mit Nadel Nr.9 statt 10 gestrickt)
und gefilzt ca 38x29 (gewaschen in der Waschmaschine mit 60°C)

Für meinen ersten Filzversuch bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden:

die Tasche hat die perfekte Größe (es passt eine A4-Mappe hinein) und die Henkel können in der Länge nach eigenem Wunsch geschnitten und angenäht werden. Allerdings habe ich das Annähen als eher "mühsam" empfunden und das Ergebnis gefällt mir nicht so ganz - sollte ich diese Tasche nochmals stricken, werde ich die Henkel vermutlich direkt anstricken. Das hätte aber den Nachteil, dass die Länge nicht individuell angepasst werden kann.

Wie gefällt dir diese Filztasche?

Dienstag, 2. April 2019

Tuch Cheiron von Silke Terhorst

Heute kann ich euch mal wieder ein fertiges Werk zeigen. Es ist das Tuch "Cheiron" von Silke Terhorst, gekauft über Ravelry.

Laut Anleitung benötigst du ca. 1000m 4fädiges Farbverlaufsgarn (360m/100g), und erhältst damit ein Tuch in der Größe von 200x80cm.

Wie ich in einem früheren Beitrag schon erwähnt habe, habe ich bedeutend weniger Garn verwendet:

100g/500m Ferner Wolle, 100% Merino superwash, handgefärbt, Farbnr.22
Damit ist mein Tuch (ungespannt) 120x50cm groß geworden, wie gefällt es dir?

TinklkniT Tuch stricken Cheiron Silke Terhorst Ravelry
Cheiron /Silke Terhorst

Ein kleines Detail: 
Schau dir den Faden auf dem Bild an; es ist das Ende des Wollknäuels - besser könnte man ein Projekt gar nicht planen! 

So ... jetzt werde ich noch den Faden vernähen 😃

Montag, 1. April 2019

Rückblick 7: dies & das

Beim Ausmisten und Ordnen der Fotos am PC habe ich noch ein paar eigene Handarbeiten gefunden:

TinklkniT häkeln stricken Stulpen Mützen Taschen Ponchos Puppenkleid

gestrickte Stulpen
gestrickte Mütze
gestrickte Tasche
gehäkelter Poncho in Naturfarben
gestricktes Puppen-Set aus Kleid und Mütze
gehäkelter Poncho  aus Spezialgarn